Ägypten


Sheraton_Miramar-El-Gouna_-Overview
Ägypten
Ein Land – unendliche Möglichkeiten: einzigartige kulturelle Sehenswürdigkeiten aus 5.000 Jahren, bunte Unterwasserwelten, orientalisches Leben der Basare, unvergessliche Stille in der Wüste. Hier findet jeder sein Urlaubsparadies.
Seit Jahrtausenden ist der Nil die Lebensader Ägyptens. Seine Fruchtbarkeit ließ eine der ersten Hochkulturen der Weltgeschichte entstehen, deren Relikte noch heute Besucher in Staunen versetzen. Die kolossale Erhabenheit der Tempel von Abu Simbel und im Tal der Könige, die architektonischen Leistungen der Pyramiden von Giseh und der prachtvolle Herrscherkult in Luxor und Karnak sind nur die bekanntesten Beispiele einer großartigen Kultur.
Die filigranen Korallenriffe und farbenfrohen Fische des Roten Meeres lassen Taucher und Schnorchler in höchsten Tönen schwärmen. Aber auch Strandurlauber und Badenixen lockt das warme Klima mit angenehmen Wassertemperaturen von April bis November nach Hurghada, Safara und Sharm el Sheikh. Die hervorragende touristische Infrastruktur mit zahlreichen Fun- und Wassersportangeboten erfüllt nahezu alle Urlaubswünsche.
Eine wieder andere Welt eröffnet sich dem Besucher in den Metropolen des Landes, der Hafenstadt Alexandria und der Hauptstadt Kairo. Schon bei der Ankunft berauschen sie seine Sinne mit unbekannten Eindrücken, Klängen und Gerüchen. Hier treffen Europa, Afrika und Asien, Tradition und Moderne aufeinander. Postmoderne Glaspaläste und enge Gassen mit orientalischen Basaren, westlicher Zeitgeist und traditionelle Lebensweisen existieren nebeneinander in diesen Millionenstädten, die niemals zu schlafen scheinen.

Vor Hurghada erstreckt sich ein kilometerlanger heller Sandstrand: Sanfte Wellen plätschern an das flache Ufer. Auch kleinere Kinder können hier nach Herzenslust im warmen Wasser planschen oder im feinen Sand buddeln. Die Eltern lehnen sich derweil entspannt im Liegestuhl zurück und genießen das Nichtstun. Wer den Tag gerne aktiv gestalten möchte, dem seien Tauchen oder Surfen empfohlen: Sehenswerte Riffe und beständiger Wind machen Schwimmflossen und Surfbrett zu Lieblingssportgeräten. An Land finden Wassersportler und Badeurlauber alle nur erdenklichen Annehmlichkeiten – die Infrastruktur ist perfekt auf die Bedürfnisse der Feriengäste eingestellt. Hotels und Clubs jeglicher Ausstattung und Preisklasse reihen sich wie die Perlen einer Kette entlang des Stadtteils Hurghada Beach. Vor jedem Resort stehen Strandmöbel mit Sonnenschirmen, die Komfort und ein schattiges Plätzchen selbst in der Mittagssonne versprechen.
Wer Abwechslung in den Badetag bringen möchte, schlendert in das zentrale Viertel Dahar. Hungrige Urlauber nehmen in einem der Restaurants Platz, und Souvenirjäger stöbern in den Geschäften. Arabische Atmosphäre versprüht der Basar: Händler bieten lautstark ihre Waren an, Kunden feilschen um den besten Preis, und der Geruch exotischer Gewürze hängt in der Luft. Im Hafenviertel Sigala gründeten Fischer einst Hurghada. Heute schaukeln hier statt Kähnen mit Fangnetz Ausflugsboote auf den Wellen. Hafentavernen und Lagerhäuser sind Hotels, Läden und Tauchschulen gewichen.

Quelle: Amadeus Leisure IT GmbH

Zeitunterschied:
UTC +2
Teilen
Close

Ägypten

Füllen Sie das Formular für die Reiseanfrage aus. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder



Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten können Sie uns gerne eine Nachricht senden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Verarbeitung meiner Daten gelesen und erkläre mich damit einverstanden.