Aktuelle Angebote Südafrika – Einzigartige Traumreise


Preis
€3.988 pro Person
Reisedauer
25.09. – 08.10.2024
Reiseziel
Südafrika
Teilnehmer
ausgebucht
  • Informationen
  • Reiseverlauf
  • Bildergalerie
  • Ähnliche Reisen
  • Info-Folder
Erleben Sie Afrika hautnah – Traumhafte Küsten, atemberaubende Panoramen und einzigartige Landschaften entlang der Garden Route warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Seien Sie gespannt auf die unvergleichliche Tierwelt Südafrikas und erleben Sie diese aus nächster Nähe, wenn Sie während Ihrer Safari durch den weltberühmten Krüger Nationalpark fahren.

Reise-Infos

Reisebeginn
25. September 2024
Reiseziel
Südafrika Entdecke Südafrika
Abfahrtsort
Frankfurt
Inklusivleistungen
  • 20 Kg Freigepäck
  • Abendessen
  • Eintritte für Programmpunkte
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft
  • Frühstück
  • Gepäckträgergebühren und Tourismussteuer
  • Reiseleitung
  • Sämtliche Transfers laut Programm
  • Übernachtungen
Enthaltene Leistungen
  • Flug mit EMIRATES von Deutschland  via Dubai nach Johannesburg (Umsteigeverbindung)
  • Flug mit EMIRATES von Kapstadt via Dubai zurück nach Deutschland (Umsteigeverbindung)
  • Inlandsflug von Johannesburg nach Kapstadt
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • Freigepäck 20 kg und 1 Handgepäckstück pro Person entsprechend den Vorgaben der Airline
  • 11 x Übernachtung in komfortablen Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 11 x reichhaltiges Frühstück
  • 7 x abwechslungsreiches Abendessen
  • 1 x Boma Abendessen im Raum Kruger Nationalpark
  • 1 x afrikanische Tanz- und Folklore­show mit Abendessen 14-Gänge Menu im Gold Restaurant in Kapstadt
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant an der Waterfront in Knysna
  • 1 x Abschiedsmittagdessen in einem Weingut bei Stellenbosch
  • Großes Ausflugspaket laut Reiseverlauf
  • Großes Besichtigungsprogramm gemäß Fahrtverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Auffahrt auf den Tafelberg
  • Transfers und Überlandfahrten in landestypischen, klimatisierten Reise­bussen
  • Deutschsprachige Reiseleitungen vor Ort
  • Gepäckträgergebühren und Tourismussteuer

Änderungen von Programm und Unterkünften vorbehalten. 

 

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • 9. Tag
  • 10. Tag
  • 11. Tag
  • 12. Tag
  • 13. Tag
  • 14. Tag
1. Tag

Anreise nach Südafrika

Mit der mehrmals ausgezeichneten Fluglinie Emirates fliegen Sie am Nachmittag via Dubai nach Johannesburg.
2. Tag

Ankunft in Johannesburg

Nach der Landung in Johannesburg, voraussichtlich am späten Vormittag, und der Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Nach dem Nachtflug haben Sie heute ein entspanntes Programm und werden gleich zu Ihrem Hotel im Raum Johannesburg gefahren.  Am Nachmittag genießen Sie dann einen relaxten Orientierungsspaziergang zum Nelson Mandela Square und Sandton City, einem Stadtteil von Johannesburg. Abendessen und Übernachtung im Raum Johannesburg.
3. Tag

Johannesburg – Panormaroute – God´s Window – Mac Mac Falls – Hazyview

Gestärkt nach dem Frühstück fahren Sie heute Richtung Hazyview. Sie fahren durch abwechslungsreiche Landschaften und machen unterwegs Halt bei God’s Window und Mac Mac Falls. Überragende Panoramen und Ausblicke erwarten Sie hier.  Am frühen Abend checken Sie in Ihrem Hotel ein.  Abendessen und Übernachtung im Raum Hazyview.
4. Tag

Hazyview – Kruger Nationalpark

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zum Kruger Nationalpark. Dass dieses einmalige Naturschutzgebiet existiert, ist in erster Linie dem Sohn deutscher Einwanderer, Paul Kruger zu verdanken, dem damaligen Präsidenten von Südafrika. Er erklärte im Jahr 1898 das Sabie Game Reserve zum Schutzgebiet für Wildtiere, um die einzigartige Tiervielfalt für die Nachwelt zu erhalten. Erst 1926 wurde das Gebiet von der Regierung zum Nationalpark erklärt. Der Kruger-Park bietet fast 150 Säugetierarten Schutz. Der heutige Tag gehört sicherlich zu den Höhepunkten Ihrer Reise. Eine außergewöhnliche Tierwelt und atemberaubende Landschaften warten darauf entdeckt zu werden. Sie bewundern, mit etwas Glück, die berühmten »Big 5« – Elefant, Leopard, Nashorn, Büffel und Löwe. Die Tiersichtung erfolgt komfortabel im Reisebus.  Abendessen und Übernachtung im Raum Kruger Nationalpark.
5. Tag

Kruger Nationalpark

Den heutigen Tag gestalten Sie ganz nach Ihren Vorstellungen. Wie wäre es beispielsweise mit einer fakultativen Pirschfahrt im Geländewagen durch den Nationalpark? Ihre Reise­leitung vor Ort steht Ihnen beratend zur Seite. Das Abendessen nehmen Sie in einer Boma in Ihrer Anlage ein. Boma ist oftmals ein runder Sitzplatz mit einem Lagerfeuer und umrandet von hohen Baumstämmen. Unter freiem Himmel mit Blick auf die Sterne genießen Sie Ihr Abendessen am Lagerfeuer und lassen die Tierbegegnungen des Tages Revue passieren. Übernachtung im Raum Kruger Nationalpark.
6. Tag

Kruger Nationalpark – Johannesburg – Kapstadt

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die abwechslungsreiche Landschaft Südafrikas mit mehreren Pausen.  Am späten Nachmittag fliegen Sie von Johannesburg nach Kapstadt. Hier angekommen, werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Kapstadt empfangen und fahren zu Ihrem Hotel.  Abendessen und Übernachtung im Raum Kapstadt.
7. Tag

Kapstadt und Auffahrt auf den Tafelberg

Kapstadt – vielleicht eine der schönsten Städte der Welt – wartet heute darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die »Mutter« der Städte Afrikas, wie sie auch genannt wird, liegt malerisch am Atlantischen Ozean und wurde 1652 als Stützpunkt für die Versorgung der Handelsschiffe auf ihrem Weg nach Indien gegründet. Traumhafte Strände, wie der Bloubergstrand oder die Strände von Camps Bay oder Hout Bay vereinen sich mit der Kulisse des berühmten Tafelberges zu einem unvergleichlichen Motiv.  Auch die Tier- und Pflanzenweltwelt am Kap ist beeindruckend. Ob Wale, Robben, Haie oder sogar Pinguine, die sich im Ozean rund um das Kap tummeln, oder die Königsprotea, die Wappenblume Südafrikas, die von September bis Januar auf dem Weg zum Kap in ihrer Blüte zu bewundern ist – die Vielfalt ist atemberaubend. Heute besuchen Sie während einer Stadtrundfahrt den Company Garden, Bo-Kaap, das Malaienviertel, in dem jedes Haus in einer anderen knalligen Farbe bemalt ist, sowie die berühmte Waterfront von Kapstadt. Dort haben Sie auch etwas Freizeit, um es auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie zur Seilbahnstation am Tafelberg und erkunden den Tafelberg (Auffahrt inklusive), das Wahrzeichen der Stadt. Der Ausblick über die Stadt reicht bis hin zu Robben-Island, wo einst Nelson Mandela lange Jahre in Haft gehalten wurde.  Anschließend geht es wieder zurück ins Hotel.  Abendessen und Übernachtung im Raum Kapstadt.
8. Tag

Kap der guten Hoffnung – Gold Restaurant Folklore-Show

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Kap. Viele hielten es für den südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents, was aber nicht zutrifft (Kap Agulhas ca. 170 km südöstlich von Kapstadt). Trotzdem war und ist das Kap bei Seefahrern berüchtigt.  Aufgrund seiner Wetterkapriolen und der hoch aus dem Wasser ragenden Klippen hat es im Laufe der Jahrhunderte bereits über 3.000 Schiffe im Meer begraben. Sie fahren von Kapstadt los und machen einen Fotostopp bei Camps Bay, einem sehr wohlhabenden Viertel von Kapstadt. Sie bewundern die Verschmelzung des Strandes mit der 12-Apostel-Gebirgsreihe im Hintergrund. Nach einer kurzen Fahrt an Hout Bay vorbei und auf der anderen Seite der Bucht angekommen, erwartet Sie erneut ein wunderbares Panorama. Weiter geht es auf dem Chapman‘s Peak Drive (witterungsbedingt befahrbar, ansonsten Alternativroute), einer in den Felsen gehauenen, 100 m über dem Meer liegenden Straße Richtung Cape Point. Kurz vorher bietet sich vor dem Schild »Cape of Good Hope« ein einmaliges Fotomotiv.  Am Cape Point haben Sie etwas Zeit für sich, um die Schönheit auf sich wirken zu lassen. Bevor Sie zurück ins Hotel fahren, statten Sie auf dem Rückweg der Pinguinkolonie von Boulders Beach bei Simons Town einen Besuch ab. Parkähnlich angelegt führt ein ca. 15-minütiger Spazierweg durch und entlang der »Heimat« der putzigen Brillenpinguine. Das heutige Abendessen findet im Gold-Restaurant statt. Ein kulinarisches Highlight mit afrikanischer Tanz- und Folklore und einem 14-Gänge-Menü, welches die kulinarischen Höhepunkte verschiedener afrikanischer Länder vereint. Übernachtung im Raum Kapstadt.
9. Tag

Kapstadt – Hermanus

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Kapstadt und begeben sich über Somerset West (einer beliebten Kleinstadt bei deutschen Überwinterern) auf die berühmte Garden Route. Das Besondere an dieser Fahrt: Sie fahren die berühmte »Whale Route« entlang der Küste und das Ziel ist die malerisch gelegene Küstenstadt von Hermanus. Die Bucht von Hermanus ist bekannt dafür, Brutplatz für Hunderte von Walen zu sein. Die Stadt ist sehr sympathisch und bietet eine wunderbare Promenade mit vielen Cafe’s, Restaurants, Pubs, Bars und Souverniershops. Den Nachmittag und den Abend haben Sie Zeit, dies alles zu genießen und mit etwas Glück kann man die Wale sogar von der Promenade aus beobachten. Abendessen und Übernachtung im Raum Hermanus.
10. Tag

Hermanus – Knysna

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieser unvergesslichen Reise: Eine Walbeobachtung (optional vor Ort gegen Gebühr buchbar) in der Bucht von Hermanus bzw. Gansbaai. Mit dem Boot fahren Sie in die Bucht und haben mit etwas Glück, die Möglichkeit diese wunderbaren Säugetiere aus nächster Nähe zu bewundern. Jedes Jahr aus der Antarktis kommend, bringen Hunderte Wale, in der Regel zwischen den Monaten Juni bis November, ihre Kälber in den Buchten der Region auf die Welt.  Anschließend fahren Sie über Mossel Bay weiter in die verträumte Lagunenstadt Knysna. Die Stadt bietet eine Waterfront mit Geschäften, Restaurants und Pubs. Abendessen und Übernachtung in Knysna.
11. Tag

Knysna – Plettenberg Bay

Heute geht es Richtung Plettenberg Bay. „Plett“, wie es die Südafrikaner auch nennen, ist eines der beliebtesten Ferienorte des Landes. Zuerst besuchen Sie „Birds of Eden“, die größte Freiflugvoliere der Welt. Birds of Eden ist ein Reservat für afrikanische und exotische Vögel aller Art. Das überdimensionierte Vogelhaus bietet eine wundervolle Welt der Klänge und Farben.  Anschließend haben Sie Zeit in Plettenberg Bay die Ortschaft zu erkunden oder in einem der einheimischen Lokale ein Mittagessen einzunehmen. Kilometerlange Traumstrände und eine einzigartige Natur prägen das Umfeld der touristischen Küstenstadt.  Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Knysna.  Abendessen an der Waterfront oder im Hotel. Übernachtung im Raum Kynsna.
12. Tag

Knysna – Oudtshoorn – Stellenbosch

Die heutige Fahrt führt uns in die Hochebenen ins Landesinnere. Über die Outeniqua-Berge erreichen Sie das Zentrum der Straußenzucht Südafrika‘s: Oudtshoorn. Bereits auf dem Weg sehen Sie auf beiden Seiten der Straße ausgedehnte Farmen und erfahren vor Ort alles über den größten Vogel der Welt. Gegen Mittag verlassen Sie die »Straußenrepublik« und begeben sich auf eine Panorama­fahrt entlang der Kleinen Karoo, einer Halbwüste mit atemberaubenden Pässen, schroffen Felsmassiven und weiten Tälern, soweit das Auge reicht. Mehrere Stopps garantieren einmalige Fotomotive. Unser Ziel ist Stellenbosch in der Weinregion bei Kapstadt. Abendessen und Übernachtung im Raum Stellenbosch.
13. Tag

Stellenbosch – Abreise, Flug von Kapstadt nach Deutschland (via Dubai)

Die Flugzeit am frühen Abend lässt Ihnen die Möglichkeit, den letzten Tag in der Weinregion am Kap in vollen Zügen zu genießen. Daher haben wir für Sie noch einige Höhepunkte vorbereitet. Nach einer Besichtigung der Stadt Stellenbosch besuchen Sie ein traditionelles Weingut. Südafrikanische Weine erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit und selbst Präsident Obama ließ zum Einladungsdinner nach seiner Wahl zum Präsidenten südafrikanische Weine reichen. Bei Ihrem Besuch haben Sie die Möglichkeit bei einer Verkostung die verschiedenen Sorten zu genießen und dürfen sich gleichzeitig auf ein Abschiedsmittagessen im selben Weingut freuen. Anschließend geht es zum nahgelegenen Flughafen von Kapstadt, von wo aus Sie Ihre Heimreise via Dubai antreten.
14. Tag

Ankunft in Deutschland

Eine wunderschöne Reise mit tollen Eindrücken geht zu Ende.

From €3.349
From €690
02.11. – 05.11.2024
Freie Plätze: 20
From €3.349
From €3.988
08.10. – 21.10.2024
Freie Plätze: 24
From €3.988
From €3.349
29.09.-13.10.2024
Freie Plätze: 20
From €3.988
Teilen
Close

Südafrika – Einzigartige Traumreise

Preis
€3.988 pro Person
Dauer
25.09. – 08.10.2024
Reiseziel
Südafrika
Teilnehmer
ausgebucht

    Füllen Sie das Formular für die Reiseanfrage aus. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

    Bitte folgende Matheaufgabe als Zahl eingeben:



      Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten können Sie uns gerne eine Nachricht senden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

      Ich habe die Datenschutzerklärung zur Verarbeitung meiner Daten gelesen und erkläre mich damit einverstanden.